Kredit f├╝r Wohnungskauf im Griff
mit vergleichen24.de

Kredit f├╝r Wohnungskauf

Den Traum von den eigenen vier W├Ąnden tr├Ąumen viele. Die wenigsten haben jedoch die finanziellen Reserven um ein Haus oder eine Wohnung auf Anhieb zu bezahlen. Ein Kredit f├╝r Wohnungskauf ist daher ein beliebtes Mittel, um sich den gro├čen Traum zu erf├╝llen. Aber die Auswahl ist gro├č. Welcher Kredit ist der richtige und worin unterscheiden sich die einzelnen Angebote?

Kredit f├╝r Wohnungskauf ÔÇô welche M├Âglichkeiten gibt es?

Beim Wohnungskauf sind die meisten Menschen auf einen Kredit angewiesen. Daf├╝r kommen verschiedene M├Âglichkeiten in Betracht. Formal geh├Âren Kredite f├╝r den Wohnungskauf in den Bereich der Immobilienfinanzierung. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Wohnung privat oder gesch├Ąftlich genutzt werden soll. Die entsprechenden Darlehen stellen Banken oder Bausparkassen zur Verf├╝gung. Interessenten k├Ânnen einen Kredit direkt bei diesen Anbietern abschlie├čen. Dar├╝ber hinaus gibt es aber auch Kreditvermittler. Sie k├Ânnen Angebote vieler Anbieter vermitteln. Dadurch haben Interessenten eine gr├Â├čere Auswahl und k├Ânnen den Kredit f├╝r den Wohnungskauf ausw├Ąhlen, der am besten zu ihren Bed├╝rfnissen passt.

Kredite f├╝r Wohnungskauf sind in verschiedenen Formen erh├Ąltlich:

  1. Tilgungsdarlehen
  2. Annuit├Ątendarlehen
  3. Finanzierung ├╝ber Bausparvertrag

Sehr verbreitet sind sogenannte Annuit├Ątendarlehen. Hierbei errechnet sich aus der Kreditsumme und den insgesamt f├Ąlligen Zinsen ├╝ber die ganze Kreditlaufzeit gerechnet ein konstante Kreditrate, die der Kreditnehmer Monat f├╝r Monat zur├╝ckzahlen muss. Anders als beim Annuit├Ątendarlehen sinkt bei einem Tilgungsdarlehen die Ratenh├Âhe im Laufe der Zeit.

Ein Bausparvertrag setzt mehr Planung voraus. Bausparer sparen anfangs Geld an und sichern sich damit einen besonders g├╝nstigen Kredit. Zur Finanzierung steht damit neben dem Kredit immer auch Eigenkapital zur Verf├╝gung.

Wie hoch sollte ein Wohnungskredit sein und wie wichtig ist Eigenkapital?

Die H├Âhe eines Kredites zum Wohnungskauf richtet sich zum einen immer danach, wie viel die Wohnung kostet. Allerdings stellen Banken nicht unbegrenzt Geld zum Wohnungskauf zur Verf├╝gung. Ausschlaggebend ist letztlich immer, ob der Kreditnehmer den Kredit langfristig bedienen und so den Kredit innerhalb der Laufzeit zur├╝ckzahlen kann.


Der Kreditbedarf l├Ąsst sich auch durch Eigenkapital senken. Ein gewisses Eigenkapital ist bei vielen Krediten sogar Voraussetzung um das Darlehen ├╝berhaupt zu bekommen. Es gibt aber auch Kredite zum Wohnungskauf, die kein Eigenkapital voraussetzen. Viele Kredite orientieren sich au├čerdem am Kaufpreis der Wohnung und decken die Nebenkosten f├╝r einen Wohnungskauf nicht ab.

Worauf sollte ich bei einem Kredit f├╝r Wohnungskauf achten?

Bei Krediten bestimmen die Kreditsumme und die Laufzeit die H├Âhe der Kreditraten, die der Kreditnehmer ├╝ber viele Jahre Monat f├╝r Monat zahlen muss. Kreditnehmer sollten darauf achten, dass sie sich bei der Kreditwahl nicht ├╝bernehmen. Oft ist es daher sinnvoll, zuerst zu berechnen, welche Kreditsumme ├╝berhaupt in Frage kommt. Anschlie├čend k├Ânnen Interessenten gezielt eine Wohnung suchen, die zu ihren Finanzierungsm├Âglichkeiten passt.

Wie finde ich den richtigen Kredit f├╝r mich?

Einen passenden Kredit zu finden ist gar nicht so einfach. Viele verschiedene Kriterien haben Einfluss auf Konditionen und zum Beispiel die Zinsh├Âhe. Auch der Eigenkapitalanteil spielt eine entscheidende Rolle. Nicht zuletzt m├╝ssen sich Versicherungsnehmer immer auch fragen, welchen Kapitaldienst sie langfristig leisten k├Ânnen.

Dabei sollten sie auch unvorhersehbare zus├Ątzliche Belastungen wie eine gro├če Autoreparatur oder eine neue Waschmaschine einplanen. Eine gro├če Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Kredit sind Vergleichsrechner. Mit ihnen lassen sich unterschiedliche Angebote ermitteln, die zu bestimmten Kriterien wie der Laufzeit passen.