Kredit f├╝r Solaranlage im Griff
mit vergleichen24.de

Kredit f├╝r Solaranlage

Eine eigene Solaranlage auf dem Dach ist eine sinnvolle und zukunftsgerichtet Investition. Egal, ob zur W├Ąrmeerzeugung oder zur Stromerzeugung. Mit einer Solaranlage lassen sich die Verbrauchskosten senken. Noch dazu ist so eine Anlage ├Âkologisch sinnvoll. Allerdings bringt eine Solaranlage auch einen gro├čen Investitionsaufwand mit. Die meisten Menschen m├╝ssen daf├╝r einen Kredit f├╝r Solaranlage aufnehmen. Daf├╝r kommen verschiedene M├Âglichkeiten in Frage. Doch welches Angebot ist das g├╝nstigste und welches passt tats├Ąchlich zu den pers├Ânlichen Bed├╝rfnissen?

Kredit f├╝r Solaranlage ÔÇô welche M├Âglichkeiten gibt es?

Die Errichtung einer Solaranlage ist mit einigen Kosten verbunden. Das Gute bei einer solchen Anlage: Sie spielt das Geld im Laufe der Zeit auch wieder ein. Um die Anlage zu errichten, sind die meisten Besitzer zuerst einmal auf einen Kredit angewiesen. F├╝r die Finanzierung kommen unterschiedliche Varianten in Frage:

  • Kredit ├╝ber Hausbank
  • Solarkredite
  • Freier Kredit
  • F├Ârderkredite ├╝ber die KfW

Ein Kredit ├╝ber die eigene Hausbank ist f├╝r die meisten Menschen die naheliegendste M├Âglichkeit. Wird die Solaranlage bei einem Neubau von Anfang an mit eingeplant kann die Finanzierung ├╝ber den Hauskredit mitlaufen. Auch einer nachtr├Ąglichen Errichtung einer Solaranlage stimmen die meisten Banken zu. Der Grund: Die Anlage wirft Ertr├Ąge ab, die zum Teil sogar in Form der Einspeiseverg├╝tung gesetzlich gesichert sind. Viele Banken verlangen als Sicherheit, dass Kreditnehmer diese Einspeiseverg├╝tung einer Photovoltaikanlage an die Bank abtreten. Das gilt vor allem f├╝r kleinere Anlagen. Reicht der Bank die Abtretung der Einspeiseverg├╝tung als Sicherheit nicht aus, verlangt sie bei Immobilieneigentum oft eine Eintragung ins Grundbuch.

Solarkredit und F├Ârderkredit

Neben den Krediten einer Hausbank gibt es auch verschiedene Anbieter, die spezielle Solarkredite anbieten. Dabei handelt es sich um zweckgebundene Kredite speziell zur Finanzierung einer Photovoltaik- oder Photothermieanlage. Speziell f├╝r Solaranlagen zur Stromerzeugung (Photovoltaikanlagen) sind die Konditionen wegen der Einspeiseverg├╝tung besonders g├╝nstig. Das setzt nat├╝rlich voraus, dass der Kreditnehmer den erzeugten Strom auch tats├Ąchlich in das Stromnetz einspeisen m├Âchte. F├╝r viele Besitzer wird es mit steigenden Verbrauchspreisen f├╝r Strom n├Ąmlich immer interessanter, den Strom direkt selber zu verbrauchen.

Wer keinen zweckgebundenen Kredit f├╝r eine Solaranlage in Anspruch nehmen m├Âchte, kann sich auch f├╝r einen freien Kredit umsehen. Auch diese Variante kann Vorteile haben. Zum Beispiel ist hierbei in der Regel kein Eintrag ins Grundbuch n├Âtig. Auch die Abtretung der Einspeiseverg├╝tung ist nicht zwingend notwendig. Daf├╝r muss der Kreditnehmer dann nat├╝rlich andere Sicherheiten anbieten k├Ânnen.

Photovoltaikanlagen k├Ânnen auch im Zuge einer energetischen Sanierung errichtet werden. In diesem Zusammenhang kommen als Finanzierungsm├Âglichkeit F├Ârderkredite durch die KfW in Betracht. Diese Kredite bieten sehr g├╝nstige Konditionen, sind aber auch an strenge Auflagen gebunden.

Als Modernisierungsma├čnahme kommen als Kredit f├╝r Solaranlagen auch klassische Baufinanzierungen in Frage.

Wie finde ich den richtigen Kredit f├╝r mich?

F├╝r eine Solaranlage gibt es verschiedene Finanzierungsm├Âglichkeiten. Fast allen ist gemeinsam, dass die Kredite f├╝r eine Solaranlage sehr g├╝nstig sind. Die verschiedenen Kredite sind jedoch an unterschiedliche Bedingungen und Auflagen gebunden. Welcher Kredit f├╝r eine Solaranlage daher im Einzelfall der beste ist, l├Ąsst sich nur durch einen direkten Vergleich herausfinden. Wichtig ist dabei, pers├Ânliche Kriterien zu ber├╝cksichtigen. Besonders einfach und unkompliziert ist ein Vergleich unterschiedlicher Angebote mit unserem Vergleichsrechner. Einfach die gew├╝nschten Kriterien angeben und umgehend passende Angebote erhalten.