Kredit f├╝r Immobilie im Griff
mit vergleichen24.de

Kredit f├╝r Immobilie

Wer eine eigene Immobilie kaufen m├Âchte, ist in der Regel auf einen Kredit angewiesen. Nur die wenigsten Menschen verf├╝gen ├╝ber ausreichend R├╝cklagen, um eine Immobilie direkt zu bezahlen. Aber das Angebot f├╝r Finanzierungen ist gro├č. Welcher Kredit f├╝r Immobilie ist der richtige? Viele Interessenten sind vom gro├čen Kreditangebot verunsichert. Aber das muss nicht sein. Hier erfahren Sie, worauf Sie bei einem Kredit f├╝r Immobilien achten sollten und wie Sie die richtige Finanzierung finden.

Kredit f├╝r Immobilie ÔÇô welche M├Âglichkeiten gibt es?

F├╝r einen Immobilienkredit gibt es unterschiedliche M├Âglichkeiten. Die meisten Hausbanken bieten entsprechende Finanzierungen an. Interessenten k├Ânnen dort direkt einen Kredit f├╝r eine Immobilie abschlie├čen.

Alternativ k├Ânnen sie sich aber auch an einen Kreditvermittler wenden. Ein solcher Vermittler verf├╝gt ├╝ber ein umfassendes Angebot von Krediten unterschiedlicher Banken und Bausparkassen. Aus diesem Angebot k├Ânnen Interessenten das Angebot ausw├Ąhlen, das am besten zu ihnen passt.

Zur Finanzierung einer Immobilien kommen ├╝blicherweise vor allem drei M├Âglichkeiten in Betracht:

  • Annuit├Ątendarlehen
  • Tilgungsdarlehen
  • Bausparvertrag

Bei einem Kredit f├╝r eine Immobilie dient die Immobilie in der Regel f├╝r die Bank als Sicherheit. Auch andere Sicherheiten kommen in Betracht, sofern Interessenten sie anbieten k├Ânnen. Annuit├Ąten- und Tilgungsdarlehen unterscheiden sich f├╝r den Kreditnehmer vor allem in der Art der R├╝ckzahlung. Bei einem Annuit├Ątendarlehen bleibt die Kreditrate konstant. Bei einem Tilgungsdarlehen hingegen sinkt sie im Laufe der Zeit ab.

Der Bausparvertrag ist f├╝r viele der klassische Weg zum eigenen Heim. F├╝r diese Finanzierungsform ist etwas Vorbereitungszeit erforderlich. In einer ersten Phase spart der Bausparer n├Ąmlich Eigenkapital an. Anschlie├čend erh├Ąlt er einen erg├Ąnzenden Kredit f├╝r die Immobilie zu g├╝nstigen Konditionen.

Wie hoch sollte ein Immobilienkredit sein?

Die H├Âhe eines Immobilienkredites richtet sich immer nach verschiedenen Faktoren:

  1. Dem Kaufpreis der Immobilie
  2. Dem Eigenkapital des Kreditnehmers
  3. Der Kreditw├╝rdigkeit des Kreditnehmers

Die Kredith├Âhe orientiert sich ├╝blicherweise ma├čgeblich an dem Kaufpreis der Immobilie. Durch Eigenkapital l├Ąsst sich der Kreditbedarf reduzieren. Grunds├Ątzlich gilt beim Immobilienkauf daher, je mehr Eigenkapital vorhanden ist, desto besser. Wer kein Eigenkapital hat, muss deswegen aber noch lange nicht auf das Eigenheim verzichten. Auch Kredite f├╝r Immobilien ohne Eigenkapital sind erh├Ąltlich.

Worauf sollte ich bei einem Kredit f├╝r eine Immobilie achten?

Neben den genannten Punkten spielt bei einem Kredit f├╝r eine Immobilie immer auch die eigenen Kreditw├╝rdigkeit eine Rolle. Kreditnehmer sollten daher im Vorfeld bereits genau planen und ├╝berlegen, welchen Kapitaldienst sie dauerhaft leisten k├Ânnen. Darunter versteht man die Kreditraten, die Kreditnehmer regelm├Ą├čig zahlen m├╝ssen. Sie sollten so kalkuliert sein, dass ausreichend Geld f├╝r die Lebenshaltung ├╝brig bleibt und auch unvorhersehbare Anschaffungen oder Reparaturen noch gut zu bew├Ąltigen sind. Wer zu knapp kalkuliert, kann schnell die Freude an der eigenen Immobilie verlieren.

Wie finde ich den richtigen Kredit f├╝r mich?

Den richtigen Kredit finden Kreditnehmer durch intensives Recherchieren und Vergleichen. Vergleichsrechner stellen dabei eine gro├če Hilfe dar. Recherche und Vergleich sind deshalb besonders sinnvoll, weil Kreditanbieter mitunter f├╝r die gleichen Leistungen sehr unterschiedliche Konditionen anbieten. Au├čerdem bietet nicht jede Bank oder Bausparkasse die gleichen Finanzierungen an. Was der eine Anbieter nicht finanziert, ist unter Umst├Ąnden das Kerngesch├Ąft eines anderen Anbieters. Mit Hilfe eines Vergleichs lassen sich schnell die Kreditangebote ermitteln, die zu den pers├Ânlichen Bed├╝rfnissen und individuellen Gegebenheiten passen.